Amtlichen Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen

Bauleitplanung der Stadt Schwarzenborn 12. Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP)

Südliche Erweiterung der Gewerbegebiete

Hier:   Bekanntmachung der Genehmigung der 12. FNP-Änderung

durch das Regierungspräsidium Kassel 

Die Stadtverordnetenversammlung hat mit Beschluss vom 21.07.2022 die 12. Änderung des Flächennutzungsplanes in der Fassung vom 25.04.2022 beschlossen.

Die Änderung des Flächennutzungsplanes ist am 07.09.2022 mit Aktenzeichen RPKS-21-61 a 1423/1-2022/1 vom Regierungspräsidium Kassel genehmigt worden.  Mit dieser Bekanntmachung der Genehmigung wird die 12. Änderung des Flächennutzungsplanes rechtswirksam.

Die 12. Änderung des Flächennutzungsplanes liegt einschließlich Begründung, Umweltbericht und zusammenfassender Erklärung während der allgemeinen Dienststunden von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr, nachmittags nach Vereinbarung im Hauptamt der Stadtverwaltung Schwarzenborn, Marktplatz 1, 34639 Schwarzenborn zu jedermanns Einsicht bereit. Über ihren Inhalt wird auf Verlangen Auskunft erteilt.

Lage und Abgrenzung des Geltungsbereiches der 12. Änderung des Flächennutzungsplanes sind aus der untenstehenden Abbildung ersichtlich.

Eine Verletzung der in § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 und Abs. 2 BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften sowie Mängel der Abwägung werden unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber der Stadt Schwarzenborn geltend gemacht worden sind. Dabei ist der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, darzulegen (§ 215 Abs. 1 BauGB).


Schwarzenborn, den 21.09.2022

Der Magistrat der Stadt Schwarzenborn

Gezeichnet Bürgermeister Liebermann