Weinprobe des Ahlen Porrhüs e.V.

Die Weinprobe wurde durch den Vorstand vorbereitet, sodass insgesamt 31 Teilnehmer im Ahlen Porrhüs 14 leckere Weinsorten der Familie Schappert aus Sponheim verkosten konnten. Der Verein kümmerte sich um „weintypische“ Häppchen wie z. B. Spundekäs, Obazda, Tomatenbutter, selbstgemachtes Brot, die während der Probe verzehrt werden konnten. Neben den Häppchen und einer Vielzahl von Weinen, informierte Felix Schappert über den Anbau, die Ernte und auch die Folgen des Klimawandels für den Weinbau.

Als Dank an Felix Schappert, der vor der Weinprobe auch noch die Weinreben hinter dem Ahlen Porrhüs fachgerecht zurückschnitt und sich sogar während der heimischen Weinlese Zeit für uns Schwarzenbörner genommen hat, überreichten der erste Vorsitzende Heiko König, gemeinsam mit seiner Stellvertreterin, Madlin Hebebrand, einen Präsentkorb im Namen des Ahlen Porrhüs e.V..

Es war ein sehr schöner, ausgelassener Abend, welcher nach ein paar Tanzeinlagen und fröhlichem Gesang morgens um 3:00 Uhr endete.

Der Verein möchte sich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei Felix Schappert bedanken und freut sich darüber, dass die Weinprobe so gut angekommen ist! Einer Wiederholung im nächsten Jahr steht nichts im Wege.

 

gez. Nadine Steinmetz

Schriftführerin des Ahlen Porrhüs e.V.