Aktuelles

Neueröffnung der Schulbücherei der Knüllköpfchenschule


Die Schulbücherei der Knüllköpfchenschule öffnet am:


17.05.2018, ab 15 Uhr


wieder ihre Pforten.


Die Schulleitung der Berlin—Tiergarten—Schule freut sich darauf, im Rahmen einer feierlichen Eröffnung, Ihnen an diesem Tag die neu gestaltete Bücherei zu präsentieren.

Die Eltern bieten Kaffee, Kuchen, Herzhaftes und kalte Getränke, gegen eine Spende, an.


Während die Kinder in den neuen Büchen schmökern können, lädt Bürgermeister Jürgen Liebermann zu seiner ersten Lesung ein.


Für die musikalische Untermalung sorgen die Schüler der KKS und der Posaunenchor.

Wir freuen uns diesen besonderen Tag mit Ihnen gemeinsam zu feiern und hoffen auf viele, neugierige LeserInnen.


Das Team der KKS


_________________________________________________________



Erstmalige Kinderferienspiele in Schwarzenborn


Zum ersten Mal veranstaltet die Stadt Schwarzenborn zusammen mit der Kirchengemeinde Schwarzenborn ein Programm für Kinder in den Ferien.

Stattfinden sollen die Kinderferienspiele vom 04. Juli - 08. Juli 2018 unter dem Motto „die Natur der Heimat besser kennenlernen“ am Grillplatz in Schwarzenborn.

Angesprochen werden sollen vor allem Kinder aus Schwarzenborn, Grebenhagen, Christerode und Hauptschwenda. Unter anderem sind eine Übernachtung am Grillplatz, eine Schnitzeljagt durch Schwarzenborn, eine Besichtigung eines Kuhstalls vor Ort und eine Führung durch die Backstube von Olaf Nolte geplant.

Ein gemeinsamer Abschluss ist am alljährlichen Pfarrfest in Schwarzenborn zusammen mit den Eltern mit einem Gottesdienst, Kaffeetrinken und Spielen geplant.



Weitere Informationen folgen in Kürze!


_______________________________________________________________


Einladung

zur Einweihung „Ahles Porrhüs“

mit Sommer- / Weinfest

am 16. /17.06.2018

! SAVE THE DATE !



Sehr geehrte Damen und Herren,


…bald ist es geschafft!

Das „Ahle Porrhüs“ kann nach umfassenden Sanierungsarbeiten eingeweiht werden.

Dies möchte der Magistrat der Stadt Schwarzenborn gebührend feiern!

Außerdem wollen die Stadt Schwarzenborn und der Stabszug der ersten Kompanie des Jägerbataillon 1 zu diesem Termin die vierzigjährige Patenschaft feiern.

Auch werden wir einen „Bürgerschaftsnachmittag“ (ab 65. Lj.) für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger an diesem Tag durchführen unter dem Motto „Die Senioren der Stadt Schwarzenborn in unserer Mitte“!

Dies alles nehmen wir zum Anlass gleichzeitig ein Sommer- und Weinfest auszurichten.

Die Einweihung beginnt am 16.06.2018 um 18 Uhr.



Mit freundlichen Grüßen


Jürgen Liebermann

Bürgermeister





Voraussichtliches Programm:



Sa. 16.06.18

18:00 Uhr Offizielle Einweihung „Ahles Porrhüs“ mit allen an der Sanierung beteiligten Firmenvertretern, Herrn Dipl. Ing. Thomas Schäfer sowie Vertretern der Landesdenkmalpflege


19:00 Uhr gemütliches Beisammensein in der Stadtmitte mit Musik, versch. Weinsorten, Fassbier u. Grillspezialitäten



So. 17.06.18 40 Jahre Patenschaft Bundeswehr


10:30 Uhr Gottesdienst mit dem Posaunenchor


12:00 Uhr leckeres Mittagessen bei stimmungsvoller Blasmusik

(Spanferkel, Erbsensuppe, Steaks, Bratwurst, Pommes)


14:30 Uhr Kaffee u. Kuchen; Bürgerschaftsnachmittag…

… die „Senioren ab 65. Lebensjahr in unserer Mitte“…


Kinderprogramm mit: Kinderspiele/ Kinderschminken / Hüpfburg


17:00 Uhr großes Public Viewing mit dem WM-Spiel

Deutschland — Mexiko


Ausklang



_________________________________________________________




Rohrpaket - Hausanschlussleitug


Aus gegebenem Anlass bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger darum, ihre Hausversicherungen auf Aktualität bzw. Leistungsumfang zu überprüfen. Immer wieder kann es aufgrund von Witterung oder Verschleiß dazu kommen, dass im Bereich der Wasserversorgung schadhafte Stellen oder Rohrbrüche entstehen.

Die Wasserversorgungssatzung der Stadt Schwarzenborn regelt in § 25 (1) die Zuständigkeit: "Der Aufwand für die Herstellung, Erneuerung, Veränderung, Unterhaltung oder Beseitigung der Anschlussleitungen ist der Stadt in der tatsächlich e  ntstandenen Höhe zu erstatten. Der Erstattungsanspruch entssteht mit der Fertigstellung der erstattungspflichtigen Maßnahme; er wird einen Monat nach Bekanntgabe des Bescheids fällig." Eine Anschlussleitung ist wie folgt definiert: Leitung von der Versorgungsleitung - beginnend an der Abzweigstelle - bis zur Hauptabsperrvorrichtung hinter der Messeinrichtung einschließlich der Verbindungsstücke zur Versorgungsleitung, Anbohrschellen etc. sowie der in die Anschlussleitung integrierten Absperrschieber.




_________________________________________________________




Bürgerinnen- und Bürgerbefragung
Elektromobiliätat in der Region Nordhessen


Die Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner erstellen gemeinsam ein Elektromobilitätskonzept.

Wir erfassen dafür unter anderem mögliche Einsatzpotentiale für Elektromobiliät und entwickeln ein Konzept für ein bedarfsgerechtes und flächendeckendes ladeinfrastrukturnetz. Die Förderung der Elektromobilität trägt dazu bei, Mobilität klima-, umwelt- und sozialverträglich auszugestalten.

Mit dieser Befragung möchten wir herausfinden, welche Erfahrungen Sie bisher mit Elektromobilität gesammelt haben und wie Ihre Einstellung zu dem Thema ist. Außerdem soll ermittelt werden, auf welche Art und Weise die Region mobil ist. Diese Befragung dient dazu, Ihre Bedürfnisse als Bürgerinnen und Bürger bei unserem Konzept zu berücksichtigen.

Ihre Antworten werden selbstverständlich anonym und streng vertraulich behandelt. Die Teilnahme an der Umfrage ist bis einschließlich 29.03.2018 möglich.

Zugang zur Umfrage auch über die Website Ihres Landkreises möglich, beispielsweise:

https://www.landkreis-waldeck-frankenberg.de/



________________________________________________________________



KATWARN

Das Kommunale Warn- und Informationssystem für die Bevölkerung


Jetzt neu als Smartphone-App für iOS und Android!

KATWARN ist ein Warnsystem, das nicht nur darüber informiert, dass es eine Gefahr gibt, sondern auch, wie zu handeln ist.

Mit KATWARN erhalten die Bürgerinnen und Bürger im Schwalm-Eder-Kreis bei Unglücksfällen (wie z.B. bei Großbränden, Hochwasser, Industrieunfällen oder Extremwetter) per Smartphone-App oder alternativ per SMS und E-Mail direkt und postleitzahlengenau behördliche Warninformationen. Zudem versendet der Deutsche Wetterdienst über die KATWARN-App bundesweit Unwetterwarnungen der höchsten Stufe ("extremes Unwetter") bei Unwetterereignissen mit weiträumigen und extremen Gefahren.


Nutzer der KATWARN-App haben die Möglichkeit, innerhalb aller von KATWARN versorgten Gebiete, wie dem Schwalm-Eder-Kreis, zusätzlich zum aktuellen Standort zwei weitere Postleitzahlen-Gebiete auszuwählen, für die sie Warnungen bekommen möchten. Die Nutzung von KATWARN ist freiwillig und kostenlos.

Die KATWARN-App verfügt über folgende Funktionen:
- Postleizahlenbasierte Warnungen
-Aktive Benachrichtigung (Push-Meldungen) über Gefahrenmeldungen von bis zu drei Gebieten: der aktuelle Standort (="Schutzengel") sowie zwei freiwählbare Orte
-Ausführliche Warntexte
-Sofortige Benachrichtigung beim Betreten eines aktuellen Gefahrenbereichs
-Feedback-Funktion für Rückmeldungen an den APP-Dienstleister

Die KATWARN-App gibt es kostenlos für iPhones (ab Version iOS 5) und Android-Smartphones (ab Version 2.3.3). Für die SMS/E-Mail-Version kann man sich mit einer SMS kostenlos registrieren. Weitere Informationen zur Anmeldung und den ORten, in denen KATWARN bereits in Betrieb ist, unter www.katwarn.de und www.katwarn.de/app.


Anmelden bei KATWARN - SMS bzw. E-Mail


Bürger, die sich bei KATWARN mit einer Postleitzahl angemeldet haben, erhalten bei Gefahrenlage am angegebenen Ort automatisch eine Warnung per SMS beziehungsweise SMS und E-Mail.
Die Anmeldung erfolgt per SMS über die Servicenummer 0163 - 755 88 42 unter Angabe des Stichworts »KATWARN« und der Postleitzahl des Orts.
Über die Servicenummer können nur SMS und keine Sprachanrufe angenommen werden. Die Anmeldung ist nur mit gültigen Postleitzahlen innerhalb des Schwalm-Eder-Kreises möglich.
Sollten Sie Ihren Arbeitsplatz im Schwalm-Eder-Kreis haben, so können Sie auch die Postleitzahl der Arbeitsadresse angeben. Außer dem üblichen SMS-Preis des Mobilfunkanbieters für die Anmeldungs-SMS entstehen keine weiteren Kosten. In Abständen von etwa sechs Monaten wird eine Testwarnung verschickt, bei der die korrekte Funktion des Systems überprüft wird.
Abmelden bei KATWARN
Eine Abmeldung ist jederzeit durch eine SMS mit dem Inhalt »KATWARN AUS« an die oben genannte Service-Nummer möglich. Danach werden keine weiteren Warnungen verschickt.

Wichtige Hinweise:
-KATWARN kann technisch keine 100%-ige Zustellsicherheit der Warnungen gewährleisten. Insbesondere bei Störungen des Mobilfunknetzes, des Internets oder der Stromversorgung ist mit Ausfällen zu rechnen.
-KATWARN ersetzt nicht die lokalen Anweisungen von Behörden, Polizei oder Einsatzkräften in einer Gefahrensituation, diesen sind unbedingt Folge zu leisten.

-Grundsätzlich sind jegliche Gewährleistungs- oder Haftungsansprüche aus der Nutzung von KATWARN ausgeschlossen.

Letzte Änderung: 14.05.2018 13:17 Uhr